Online Reservation

Öffnungszeiten

  • Sommersaison 2015
    vom 20. Juni 2015
    bis 20. September 2015

  • Wintersaison 2015/2016
    vom 03. Dezember 2015 bis 28. März 2016

Lachsräucherei

 | 

Jeden Mittwoch fängt es rund ums Haus an nach Holzfeuer zu riechen. Dann hängen unsere Köche, unter der Leitung von Küchenchef Cyrill Pflugi, ca. 30 Seiten schottischen Label Rouge Lachs in den Rauch.
 
Der Lachs wird frisch ab Fang eingekauft. Im Hof Maran angekommen, wird er unverzüglich filetiert. Dann werden die Seiten in einer feinen Kräutermarinade während ca. 24 Stunden eingelegt.

Am nächsten Tag werden sie aus der Marinade genommen, gereinigt und zum Aufhängen vorbereitet. Während dieser Zeit wird hinter dem Hotel der Räucherofen eingeheizt. Sobald der Rauch durch die Holzspäne genug dicht ist, werden die marinierten Seiten in die Räucherkammer gehängt. Hier müssen sie genau 12 Stunden hängen bleiben. Jede halbe Stunde muss ein Koch nachprüfen, ob die Temperatur in der Rauchkammer nicht zu hoch ist. Im Sommer muss durch die Nacht geräuchert werden, damit der Lachs nicht zu heiss bekommt.

Nehmen Sie doch eine Seite Lachs als Mitbringsel von Arosa für Ihre Lieben mit nach Hause. Bestellungen nimmt unsere Réception gerne entgegen.