Öffnungszeiten

  • Wintersaison 2014/15
    vom 4. Dezember 2014
    bis 6. April 2015

  • Sommersaison 2015
    20. Juni bis 20. September 2015

Online Reservation

Sommer

 | 

Auf 200 Kilometer Spazier- und Wanderwegen können Sie Arosa und die naturbelassene Alpenlandschaft entdecken. Unzählige Ruhebänke in und um Arosa laden zum Picknicken und Verweilen ein. Golfer finden ihr "Lieblingsplätzli" sicherlich auf dem 18-Loch-Golfplatz Maran. Zahlreiche Bikerouten lassen  Bikerherzen höher schlagen. Erholung pur nach aktiven Tagen liefert das Strandbad am Untersee.

All-Inclusive

Ab einer Übernachtung in Arosa erhalten Sie kostenlos die Arosa All-Inclusive Card. Mit dieser Karte können Sie in der Sommersaison (21.06-19.10.2014) zahlreiche Angebote gratis nutzen, so oft Sie möchten. 

 

Leistungen All-Inclusive Card:

  • Luftseilbahn Arosa-Weisshorn (21.06-19.10.2014)
  • Gondelbahn Hörnli - Express (06.07-19.10.2014)
  • Urdenbahn (12.07-17.08.2014)
  • Ortsbus
  • Rhätische Bahn Strecke Arosa - Langwies - Arosa
  • Seilpark (21.06-19.10.2014)
  • Pedalo und Boote auf dem Obersee
  • Eissporthalle
  • Strandbad Untersee
  • Driving Range Fee
  • Eintritt ins Schanfigger Heimatmuseum
  • ChippinGolf 

Golf

Der im Sommer 2001 eröffnete 18-Loch Golfplatz (Par 65) bietet passionierten Golfern alles, was sie sich wünschen können. Die lockere Club-Atmosphäre, das feine Golfhuus-Restaurant (www.golfhuus.ch), der Shop und die gedeckte Driving-Range sowie die Putting und Chipping Areas vervollständigen das Golferlebnis.

 

Bereits im Jahr 1945 wurde der 9-Loch Golfplatz Arosa als einer der ersten Plätze der Schweiz erbaut. Die Aroser sind stolz, dass der Platz im Sommer 2001 auf 18-Loch erweitert werden konnte. Der Platz steht jedem offen, der über eine Platzreife verfügt.

 

Wandern

Arosa besitzt viele sagenumwobene Plätze und eine grossartige Natur. Die Feriendestination ist ein Geheimtipp unter Ruhesuchenden und passionierten Wanderern. 

Die Wanderungen rund um Arosa sind vielfältig. Die markierten und gepflegten Wanderwege führen durch malerische Wälder, zu kristallklaren Bergseen und hohen Berggipfeln. Eine spezielle Sagenkarte führt an geheimnissvolle Plätze. Aufmerksame Wanderer sehen nicht selten Eichhörnchen, Gämse, Murmeltiere, Rothirsche, Steinböcke, Wanderfalken und sogar Steinadler.

Da zwischen Arosa Dorf und dem Weisshorn auf kleinstem Raum kalkreicher und kalkarmer Boden zusammentreffen, wachsen hier über 900 verschiedene Blütenpflanzen, 30 Farne, 250 Moose und Pilzarten.

 

Handy-Safari

Die Handy-Safari ist beliebt bei Familien und Abenteurern. Das interaktive Frage- und Antwortspiel auf dem Mobiltelefon, führt Sie einmal anders durch die Bergwelt. Weitere Informationen zum Spiel erhalten Sie unter www.arosa.ch

Biken

Gemütliche Bikerouten durch die farbenprächtige Natur, ausgedehnte Tagestouren oder rasante Abfahrten über Stock und Stein - Arosa ist ein Mekka für Bike-Begeisterte. 

Erkunden Sie die Bergwelt mit einem Bike-Guide, in einer Gruppe von Freunden oder ganz alleine. Für Adrenalin-Begeisterte bieten die Downhill-Strecken viele herausfordernde Abfahrten.

Das Tourengebiet in und um Arosa umfasst insgesamt 700 Kilometer Bike-Routen und 19'900 Höhenmeter mit Anschluss an die Gebiete Lenzerheide/Domleschg, Kunkels/Taminatal, Landquart/Schiers/Küblis und Davos/Klosters.

Seilpark

Die Seilpark-Anlage befindet sich inmitten des natürlichen Baumbestandes bei der Waldfestwiese. Ein wenig Mut und Geschicklichkeit ist erforderlich, um die sechs verschiedenen Parcours in schwindelerregender Höhe erleben zu können. Für Kinder im Alter von 4 - 9 Jahren sorgt ein separater Parcour mit speziellem Sicherungssystem für Kinder für den ersten Kletterspass.

Veranstaltungen und weitere Informationen

Den aktuellen Veranstaltungskalender, mit nützlichen Informationen rund um Ihren Aufenthalt, finden Sie in Ihrer Unterkunft. Weitere Informationen über Sportangebote, Sportveranstaltungen und Schnupperkurse erhalten Sie bei Arosa Tourismus oder auf: www.arosa.ch

Keine News in dieser Ansicht.